Bitfinex

Bitfinex

Bitfinex Erfahrungsbericht 2020

Bitfinex mit Sitz in Hongkong ist eine der führenden Krypto-Währungsbörsen der Welt, die auf Investitionen und Handel mit Krypto-Währungen ausgerichtet ist. Sie wird von iFinex Inc. verwaltet und handelt mit BTC/USD und 7 anderen wichtigen Altcoins wie Ethereum und Monero. Gemessen am Volumen ist Bitfinex derzeit die größte Kryptogeldbörse der Welt, insbesondere als die chinesische Zentralbank beschloss, Handelsgebühren für den Handel mit Kryptogeld zu erheben. Dies führte im Wesentlichen dazu, dass die chinesischen Kryptogeldbörsen nicht mehr mit anderen großen Kryptogeldbörsen weltweit konkurrieren konnten. Die Entscheidung der Chinesischen Zentralbank beendete auch effektiv die Praxis der chinesischen Kryptogeldbörsen des „Waschhandels“, ein Verfahren zur Meldung künstlich aufgeblähter Handelsvolumina. Daher wird Bitfinex von der Kryptogeld-Gemeinschaft als einer der verlässlicheren Kryptogeld-Börsen angesehen.

Bitfinex Börse

Wie an jeder anderen Börse da draußen erstellen Sie einen Auftrag, indem Sie auf „Börsenkauf“ klicken und Ihren Kaufauftrag auf der Plattform platzieren, wobei Sie darauf warten, dass der andere Händler den Preis für das angebotene Volumen übernimmt. Was die Bitfinex von der Masse abhebt, ist ihre Größe; sie gilt als der führende BTC/USD-Marktplatz der Welt, wobei große BTC-Orders aufgrund der hohen Liquidität des Marktes möglich sind. Ein weiteres wichtiges Merkmal des Börsenservices ist, dass Sie nicht nach den Verkäufern suchen – das System tut dies für Sie und nur für den Fall, dass diese Geldmittel/Bitcoins auf ihrem Konto haben, wodurch es eine recht sichere Umgebung für Sie darstellt, mit der Sie arbeiten können.

Bitfinex Gebühren

Im Vergleich dazu sind die von Bitfinex erhobenen Gebühren relativ fair. Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass die von Kryptowährungsbörsen erhobenen Gebühren völlig anders sind als die Gebühren, die Forex-Broker ihren Kunden berechnen. Bei Krypto-Währungsumtausch werden die Gebühren auf der Grundlage der Art des getätigten Handels erhoben. Die Käufer haben eine höhere Gebühr erhoben als die Verkäufer, da Käufer als Entnahme von Liquidität aus dem Markt betrachtet werden. Bei den Verkäufern ist das Gegenteil der Fall, da man davon ausgeht, dass sie dem Markt Liquidität verschaffen.

Hinsichtlich der Gebühren und Abgaben, die bei Bitfinex anfallen, zahlen die „Takers“ (diejenigen, die die Angebote annehmen) eine Gebühr von 0,2%. Für Investoren, die Trades platzieren (Maker), wird ihnen eine Gebühr von 0,1% berechnet. In Fällen, in denen das Handelsvolumen 7,5 Millionen Dollar überschreitet, werden die Maker-Gebühren vollständig erlassen. Die Gebühr für die Makler hingegen kann bei ausreichendem Volumen bis zu 0,1% betragen. Bei Leerverkäufen fallen auch zusätzliche Gebühren für die Kreditaufnahme an, die je nach Peer-to-Peer-Funktionalität der Krypto-Währungsaustauschplattform variieren. Darüber hinaus ist es Anlegern in der Regel nicht gestattet, mehr als 70% ihrer gesamten Position zu leerverkaufen.

Datenschutz

Aus Sicherheitsgründen werden die von Bitfinex ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen geheim gehalten, was es schwierig macht, das Sicherheitsniveau des Austauschs wirklich einzuschätzen. Aufgrund des Hacks, den die Börse im August 2016 erlitt, hat dies jedoch die Art und Weise, wie Bitfinex seine Sicherheit verschärft hat, stark beeinträchtigt.

Sicherheits- und Verifizierungsebenen

Bitfinex lagert nun 99,5% der Gelder seiner Kunden in cold Storage. Nur 0,5 % der Gelder werden in hot Wallets aufbewahrt, um die für den Umtausch erforderliche Liquidität zu gewährleisten. Das cold Storage ist geografisch verteilt und verwendet eine Multisig-Funktion. Die Händler müssen nun einen zweistufigen Authentifizierungsprozess für ihre Ein- und Auszahlungen durchlaufen. Die erste Sicherheitsstufe ist die Zwei-Faktor-Authentifizierungsschicht (2FA). Die zweite Sicherheitsebene ist der Universelle 2. Faktor (U2F), der einen physischen Sicherheitsschlüssel verwendet.

Bitfinex Kunden-Support

Der Support-Service von Bitfinex ist rund um die Uhr verfügbar. Es ist jedoch zu beachten, dass er nur per E-Mail erfolgt. Normalerweise dauert es bis zu 12 Stunden, um eine Antwort per E-Mail zu erhalten. Es hat jedoch Fälle gegeben, in denen die Antwort diese 12-Stunden-Schwelle überschritten hat.

Fazit zu Bitfinex

Der Hack vom November 2016 bei Bitfinex, der zu einem Verlust von 120.000 BTC führte, hat das Vertrauen der Kunden in Bitfinex schwer erschüttert. Der Hack gilt als der zweitgrößte Hack (nach dem Mt. Gox-Hack) in der Geschichte von Bitcoin. Dennoch hat Bitfinex Schritte unternommen, um den Vertrauensverlust zu beheben, indem es die von seinen Kunden erlittenen Verluste zurückzahlt. Seit April 2017 wird jeder gestohlene Dollar von Bitfinex vollständig zurückerstattet. Dies hat wesentlich dazu beigetragen, das Vertrauen der Kunden in Bitfinex wiederherzustellen. Gemessen am Handelsvolumen hat Bitfinex nach wie vor das größte Volumen und ist in der Branche dafür bekannt, dass es die niedrigsten Gebühren bietet.

Related posts