PartyPoker

PartyPoker

PartyPoker Erfahrungsbericht

 

Der Name PartyPoker ist ein Synonym für das Pokerspiel. Als eine der besten Online-Poker-r’ume, die heute verfügbar sind, ist Party eine vertrauenswürdige Quelle für alles, was mit Poker zu tun hat. Vom Cash-Gaming bis hin zu Turnieren, Promotionen und Bonussen bietet PartyPoker alles. In diesem PartyPoker-Rückblick werden wir alle Grundlagen behandeln und Spielern helfen, besser zu verstehen, warum diese Marke ein Muss ist, wenn es um Pokerspiele geht.

Im Jahr 2006 beschloss PartyPoker nach der Verabschiedung des Unlawful Internet Gambling Enforcement Act, Spieler aus den Vereinigten Staaten zu verbieten. Dies erwies sich als kluge Entscheidung, da viele der verbliebenen Konkurrenten mit Gefängnisstrafen, rechtlichen Problemen mit dem Justizministerium und der Beschlagnahme von Domainnamen konfrontiert waren. Dieser Schritt mag sie zwar einige Kunden und ihren Platz als Nummer 1 gekostet haben, erwies sich aber langfristig als die beste Entscheidung.

Spieler aus den Vereinigten Staaten, die auf der Suche nach Echtgeldspielen sind, müssen sich an einen anderen Ort begeben, da sie sich bei PartyPoker nur zum freien Spiel anmelden können. Eine Ausnahme bildet der Bundesstaat New Jersey, wo PartyPoker eine Lizenzvereinbarung mit Borgata unterzeichnet hat, um seine Dienste legal jedem innerhalb der Grenzen des Bundesstaates anzubieten. Andere Bundesstaaten könnten schließlich die gleiche Vorgehensweise wählen, und die Partz Poker hat öffentlich erklärt, dass sie wieder auf dem amerikanischen Markt Fuß fassen wollen (nur auf legale Weise).


Wenn es um qualitativ hochwertiges Online-Pokerspiel geht, bietet PartyPoker alles. PartyPoker bietet das Beste in Sachen Cash-Gaming, Turniere, Aktionen und Bonusmöglichkeiten. Doch wie andere Pokerräume haben sie neben den Top-Vorteilen, die PartyPoker bietet, auch Nachteile. Die Spieler sind sehr unterschiedlich, und während einige bestimmte Aspekte von Party zu schätzen wissen, kann es sein, dass anderen die den Online Pokerraum nicht so schätzen. Nachfolgend finden Sie einige Vor- und Nachteile, die den Spielern dabei helfen sollen, festzustellen, ob PartyPoker für ihre iPoker-Spielanforderungen die erste Wahl ist.


Vorteile von PartyPoker:

  • Mac-kompatibel
  • Benutzerfreundliche Software
  • Top Promotionen
  • solider Spielertraffic
  • 15 Millionen Dollar in garantierten Turnieren jeden Monat
  • Mehrere Sprachen


Nachteile von PartyPoker:

  • Software mag manchen langweilig erscheinen
  • Reduzierte Funktion im No-Download-Client
  • Niedrige Anzahl von Turnieren mit hohen Einsätzen

Geschichte & Entwicklung der Webseite von PartyPoker Poker

PartyPoker wurde im Jahr 2001 erstmals angeboten. Party Gaming war das Unternehmen hinter der Marke, das 1997 von Ruth Parasol gegründet wurde. Bis 2001 hatte das Unternehmen die PartyPoker-Plattform ins Leben gerufen, und in den frühen 2000er Jahren war die Marke die beliebteste online verfügbare Plattform. Wenn Sie zu dieser Zeit iPoker spielten, besuchten Sie Party. Im Jahr 2006 beschloss die Marke, die Dienste in den Vereinigten Staaten einzustellen, als der Unlawful Internet Gambling Enforcement Act in Kraft trat. Dies war ein kluger Schachzug, da Online Pokerräume, die in den USA blieben, wie PokerStars und Full Tilt, nach der Einführung des UIGEA in den Staaten mit rechtlichen Problemen konfrontiert wurden.

Heute ist PartyPoker nach wie vor eine der Top-Pokermarken und ist nun wieder in den USA, allerdings beschränkt auf das Spiel in New Jersey. Da sich immer mehr Bundesstaaten für Online-Casinos und Online-Pokerspiele öffnen, wäre es nicht überraschend, wenn PartyPoker in dieser Hinsicht wieder eine Rolle spielen würde. PartyPoker wird von GVC Holdings betrieben und ist in 14 verschiedenen Sprachen verfügbar, auf die Spieler auf der ganzen Welt zugreifen können. Die Spielerbasis bei PartyPoker ist ziemlich groß, mit SNGs, die rund um die Uhr laufen, Cash-Gaming und Turnieren. Wenn sich Spieler online einloggen, finden sie bis zu 2500 Spieler während der 24-Stunden-Spitzenzeiten.


Einzahlungsmethoden:

  • Visa
  • MasterCard
  • Maestro
  • Go play MasterCard
  • Entropay
  • PayPal
  • NETELLER
  • Skrill
  • Paysafecard
  • Diners Club
  • Instant Banking
  • Fast Bank Transfer


Auszahlungsmethoden:

  • Visa
  • MasterCard
  • NETELLER
  • Entropay
  • Skrill
  • Paysafecard
  • Bank transfer
  • Western union
  • Check by mail

Related posts